Februar 2007

Die Zwölfte Dimension
Die Dimension der Schöpfung

übersetzt von Dr. Veronika Gschwentner

Von Steve:

Die Gruppe sagt immer wieder, dass unsere Realität durch den Punkt der Wahrnehmung, von dem aus wir sie betrachten, geschaffen wird. Ändere deinen Punkt der Wahrnehmung und du änderst die Realität. Das mag einfach klingen, aber in dieser Botschaft zeigt uns die Gruppe, wie nützlich das wirklich sein kann. Diese Botschaft spricht auch den Zusammenhang zwischen Metaphysik und Wissenschaft als zwei separate Einheiten an, die nicht dazu bestimmt sind, jemals voll überein zu stimmen. Sie stellen sie als zwei separate Schwingungen dar, die einander überlagern und ein harmonisches Muster bilden, das sie „Die Dritte Schwingung“ nennen. Spürt die dritte Schwingung, während ihr diese Botschaft lest.

Feste Umarmungen und sanfte Schubser

Steve Rother
Sprecher der gruppe

 

Die Gruppe:

Grüße von Zuhause

Die göttliche „menschliche“ Erfahrung

Die Energie, die ihr in diesem heiligen Raum erzeugt habt, übersteigt euer Verständnis. Wenn wir durch den Schleier blicken um euch zu sehen, ist der Raum den ihr geschaffen habt so unglaublich magisch. Meine Lieben, ihr seid die Zauberer des Spielbretts. Ihr seid die, die ihr Recht in Anspruch nehmen, ihre eigene Kreativität in Besitz zu nehmen, ihr göttliches Recht zu erschaffen in vollem Umfang ergreifen. Wir sagen euch, dass wir euch auf dieser Seite des Schleiers applaudieren, wenn ihr es gebraucht. Wir sitzen nicht da und stellen euch auf die Probe und geben euch Anweisungen und sagen: „ Ihr müsst dies oder jenes tun“. Das war sehr alte Energie- manchmal tausende von Jahren alt – aber ihr habt euch so lange daran geklammert. Ihr habt so lange an dieser Energie festgehalten und gesagt: „ Sagt uns welchen Weg wir gehen sollen“. Wir sagen euch, dass ihr im Kreis gehen sollt, nur um zu sehen, was ihr daraus erschafft. Ihr seid so fröhlich, wenn ihr das tut. Aber dann – zu unserem Erstaunen- erreicht ihr innerhalb des Kreises ein Ziel! Ihr seid so magisch. Dann schaut ihr zu uns herauf und fragt: „ Was ist der Sinn des Lebens?“ und wir geben die Frage an euch nach unten zurück, “was ist der Sinn des Lebens?“, denn ihr seid es, nicht wir, die diese Antworten haben. Das Spiel das ihr spielt besteht nicht darin, nach den Antworten des Lebens zu suchen, sondern das Leben durch die menschliche Erfahrung eurer Seele zu definieren. Das ist die göttliche menschliche Erfahrung, die ihr sucht. Ihr seid diejenigen, die sich dafür entschieden haben, den Schleier anzulegen. Und manchmal habt ihr die Entscheidung getroffen, im Kreis zu gehen, damit ihr herausfinden konntet, dass ihr diejenigen seid, die den Weg erschaffen – der Weg wird nicht dadurch geschaffen, dass wir euch sagen, wohin ihr euch wenden sollt. Es ist solch eine Freude jetzt zu sehen, wie ihr erschafft, denn die längste Zeit stieß unsere Botschaft auf taube Ohren. Ihr wart als Kollektiv nicht fähig zu verstehen, was die wahre Macht der Menschheit bedeutet, aber da seid ihr nun und ergreift und haltet eure Macht auf eine Art, wie es noch nie zuvor geschah. Es ist sehr aufregend für diejenigen auf dieser Seite des Schleiers.

Multidimensionalität – der nächste Schritt der Menschheit

Heute möchten wir euch helfen, einige der Begriffe, über die wir schon sehr lange Zeit sprechen, zusammen zu führen. Der Hüter weiß, worauf wir hinaus wollen und ist sehr aufgeregt darüber. Daher bitten wir ihn, einen Atemzug zu nehmen und sich zu beruhigen – er wird manchmal etwas aufgewühlt. Wovon wir in unseren Botschaften immer wieder gesprochen haben ist die Multidimensionalität – das Funktionieren in multiplen Dimensionen von Zeit und Raum um euch zu zeigen wie sie zusammenarbeiten können um die kollektive Schwingung der Menschheit zu erhöhen. Dies macht es nun für euch möglich in multiplen Dimensionen zu sein und die multiplen Dimensionen in eurem täglichen Leben hier zu nutzen. Wir können euch nicht sagen wie aufregend es sein wird, wenn ihr zu entdecken beginnt welche Möglichkeiten darin liegen. Wir können es nicht erwarten zu sehen, wie ihr darauf reagiert und wie ihr selbst unsere kühnsten Träume davon, was ihr damit anfangen werdet, übertrefft. Also los. Fangen wir also heute damit an, indem wir euch eine Idee aufzeigen, die ihr nutzen könnt um innerhalb von Zeit und Raum dessen, wer ihr heute seid, multiple Dimensionen zu öffnen.

Wissenschaft und Metaphysik treffen sich in der Dritten Schwingung

Wir haben euch zu zeigen versucht, dass sich die Wissenschaft und das, was ihr Metaphysik nennt, oft nicht ganz decken. Diese zwei Begriffe existieren in verschiedenen Schwingungsbereichen. Die Orte, wo sie zusammenkommen, sind das, was wir harmonische Obertöne nennen. Dies bedeutet, dass die Wissenschaft und das Studium der Seele zu zwei unterschiedlichen Zwecken existieren, um zwei Gedankengänge zu verwirklichen. Sie werden sich niemals treffen und völlig übereinstimmen, aber die harmonischen Obertöne werden es tun. Eine Welle bewegt sich mit einer bestimmten Geschwindigkeit und eine andere bewegt sich schneller. Diese Wellen treffen und kreuzen sich immer wieder und kreieren tatsächlich eine dritte Welle, die die dritte Schwingung ist. Diese Obertöne sind es, über die die Wahrheit zu allen Menschen gebracht wird. Darum ist es nicht möglich alle Wahrheiten, alles über das menschliche Leben in einem Standardwerk darzustellen, weil niemand fähig wäre, nur die dritte Welle zu entziffern. Diese Welle erreicht euch auf vielen, multiplen Dimensionen gleichzeitig. Der Hüter hat das schon oft entdeckt. Leute haben ihm geschrieben und gesagt: „ Wir fanden es wundervoll, als die Gruppe das gesagt hat.“ Und der Hüter sagte: „ Moment mal, die Gruppe hat das nicht gesagt.“ Und dann schaut er nach und erkennt, dass es möglicherweise da war, nur hat er es nicht gehört, als es durch ihn durchgegeben wurde. Wir sagen euch, dass wir in multiplen Dimensionen gleichzeitig zu euch sprechen. Deshalb gebt ihr die me