Dezember 2003

Die Last erleichtern
Bereit für kosmisches DSL?

~ Er-innerungen von Zuhause ~

Von Steve & Barbara

Wir finden uns selbst am Ende eines weiteren Jahres. Im Rückblick sehen wir, dass unser Jahr 2003 ausgefüllt war mit der Erweiterung der Verbindungen zur spirituellen Familie überall auf dem Globus. Wir können unsere Dankbarkeit nicht ausdrücken gegenüber allen von Euch, die uns geholfen haben, diese Familie wieder zusammen zu bringen. Wir sind so gesegnet, dass wir in der Lage sind, die Rollen zu spielen, die wir in diesem großen Spiel spielen und wir sind sehr dankbar, dass alle von Euch in unseren Leben sind. Zusammen, wenn wir unsere Hände halten, erschaffen wir Wunder!

Die Beacons of Light dieses Monats sind besonders hilfreich bei der Gewöhnung an die Energieverschiebung, die als die Harmonische Konkordanz (Übereinstimmung) im November 2003 begann. Ich möchte diese Gelegenheit auch nutzen, um jeden über ein paar wichtige Veränderungen bei Lightworker zu informieren. Wir beginnen damit, die monatlichen Beacons of Light Botschaften live im Internet zu präsentieren. Ihr könnt sie live zur geplanten Zeit hören oder die Audiodatei downloaden und sie anhören, wenn es Euch genehm ist. Die Folgende war die zweite Live-Präsentation der Beacons of Light. Die nächste Live-Präsentation für die Januar Beacons of Light nächsten Monat wird am 27. Dezember 2003 um 11 Uhr pazifischer Zeit sein. Schaut auf die Terminseite für die Details: http://www.espavo.org/schedule.shtml .
Aufgrund der neuen Streaming-Technologie und erhöhter Last auf unserem Server wechseln wir den Ort des Lightworker Servers. Das ist eine große Aufgabe und für einen kurzen Zeitraum werden einige der interaktiven Skripte inklusive der Foren und Chats auf Lightworker abgeschaltet. Bitte seid geduldig während wir diese Chance nutzen, um zu wachsen. Alle Dienste sollten zum 1. des Jahres komplett wiederhergestellt sein, wenn nicht früher.

Einige neue Projekte sind in Arbeit, zum Beispiel das Virtual Light Project und die Erstellung der Webseite CrystalChildren.com. Das Virtual Light Project ist ein Ort für viele Menschen, um Ihre Variation der Wahrheit zu präsentieren. “Master Healers” (Meisterheiler), “Divine inspiration” (göttliche Inspiration), “Empowerment” (Ermächtigung), “Human Angels” (menschliche Engel), “Transition Teams” (Übergangs-Teams), “Science of Light” (Wissenschaft des Lichts), “Writings in the Light” (Geschriebenes im Licht), “The Channel Channel” (der Channel Kanal) und “Others of E-Vibration” (die Anderen der E-Schwingung) sind die Bereiche, die wir präsentieren werden. Um Material zu präsentieren oder um Hilfe anzubieten, geht bitte hierhin: > http://www.espavo.org/~virtuallight/VLPDream.htm

Die CrystalChildren.com Webseite wird eine offene Ressource für Kinder, Lehrer, Eltern und all die sein, die durch das Aufziehen von Kindern Teil unserer Zukunft sein wollen. Es ist für Kinder aller Schwingungen, aber es wird die definitive Quelle für Informationen über Kristallkinder. Wenn Ihr Beiträge habt, Artikel oder irgendwie helfen wollte, kontaktiert bitte den Redakteur und Webmaster Sue unter:  editor@crystalchildren.com. Die Seite wird bald eröffnet, haltet also Ausschau nach einer Ankündigung auf der Titelseite von espavo.org.

Barbara und ich wünschen allen das Allerbeste in dieser speziellen Ferien-Saison. 2004 wird für alle von uns ein Jahr des Vorwärts Kommens sein.

Feste GRUPPEN-Umarmungen

Steve & Barbara Rother

 

Die Gruppe:

Grüße von Zuhause

Ihr Lieben, Ihr habt einen wichtigen Schritt getan, als ihr in Eure persönlichen Realitäten getreten und durch einige sehr schwierige Situationen gegangen seid, aber Ihr seid noch hier. Hier seid Ihr, Euch umschauend, und versucht herauszufinden, wo der nächste Schritt sein wird und was gerade passiert, was Eure Energie als nächstes tun wird. Wir sagen Euch, dass Ihr Euch den Applaus auf dieser Seite des Schleiers nicht vorstellen könnt, dass ihr immer noch dort auf der Erde seid. Oft hattet Ihr die die Gelegenheit, nach Hause zu gehen. Oft hattet ihr die Gelegenheit, Tschüß zu sagen. Und wir sagen Euch, wenn Ihr es getan hättet, wärt Ihr mit offenen Armen willkommen geheißen worden. Aber hier seid Ihr, fragend “Was kann ich als nächstes tun? Wie kann ich helfen? Wie kann ich meine Berufung finden?” Viele von Euch denken immer noch, dass es selbstsüchtig ist, jetzt über Eure Berufung nachzudenken, aber wir sagen Euch, dass ihr dann von dem höchsten Nutzen für das Universum werdet, von dem ihr sein könnt. Findet diese Berufung. Findet irgendeinen Weg, Euch da hinein zu begeben und erschafft diese Berufung selbst diesen Tag.

Ihr Lieben, es gibt eine Integration der Polarität, die jeden Tag passiert von diesem Zeitpunkt an, und sie wird zur nächsten Stufe in Eurer eigenen Evolution führen. Sie ist wichtig jenseits Eures Verständnisses, deshalb wollen wir heute darüber sprechen: Wie Ihr diese Polarität integrieren könnt. Polarität ist die Illusion in der Ihr Eure Leben gelebt habt. Ihr habt immer verstanden, dass es Schwarz und Weiß gibt, Oben und Unten, Liebe und Angst, Richtig und Falsch. Aber wir sagen Euch, dass dies einfach eine Illusion der Polarität ist, denn es ist nicht real. Das Einzige, was real ist, ist die Integration von allem davon. Es gibt weder Schwarz noch Weiß. Es sind alles Schattierungen von Grau. Es gibt weder Liebe noch Angst. Es gibt nur die Energie, die Grundenergie, die Ihr Liebe nennt.

Die Achterbahn persönlicher Dramen

Indem Ihr Euren eigenen männlichen und weiblichen Teile von Euch ausbalanciert, könnt Ihr Euch viel schneller an diese Energie anpassen. Aber in der Zwischenzeit gibt es emotionalen Unfriede, denn viele von Euch haben in den letzten vier bis sechs Wochen emotionalen Stress empfunden. Es war sehr intensiv. Ihr fühlt Euch, als wärt Ihr auf einer Achterbahnfahrt. Wir sagen Euch: Ja ihr seid es. Aber die Achterbahnfahrt hat ein Geheimnis, und es ist nicht, die Stange etwas fester zu packen, um sich noch mehr festzuhalten, es ist, dass Ihr lernen könnt, die Fahrt zu genießen. Es ist, dass ihr lernen könnt, erregt zu sein wenn Ihr über die nächste Welle fahrt, dass ihr lernen könnt, alle Gelegenheiten zu akzeptieren. Mehr als alles andere, in der Zeit, die Ihr hier habt in den nächsten Wochen und Monaten, die voraus liegen, ist der einfachste Weg für Euch, um Euch an die Achterbahnfahrt zu gewöhnen, die Last zu erleichtern.

Wir sprachen davon das letzte Mal, als wir hier sprachen, und baten Euch, sorgfältig Eure persönlichen Dramen zu beobachten, denn sie enthalten die Schlüssel zur Last, die Ihr mit Euch tragt. Eure eigenen persönlichen Dramen sind der Teil von Euch, den Ihr gern spielt. Jetzt verwenden wir das Wort Drama anders als wie die meisten von Euch es verstehen. Die meisten von Euch denken, dass Dramen eine schreckliche Sache sind, sie sagen: “Wir brauchen keine Dramen in unserem Leben.” Aber wir sagen Euch, dass Menschen außerordentlich vom Drama angezogen sind. Und warum solltet Ihr nicht vom Drama angezogen sein, da ihr letztendlich das Versteckspiel spielt? Ihr seid auf der großartigen Bühne. Wir bitten Euch lediglich darum, zu verstehen, dass Dramen geändert werden können und dass Ihr das Drama in eines Eurer Wahl ändern könnt, denn das ist der wichtigste Teil. Und in dieser Zeit gibt es für Euch Gelegenheiten, die Last zu erleichtern. Denn Ihr werdet verstehen, dass, wenn Ihr um eine Kurve fahrt in der Achterbahn, die Ihr Leben nennt, wenn Ihr durch die Höhen und Tiefen kommt, es tatsächlich die physische Masse ist, die die Aufregung erzeugt, die an Euren Emotionen zerrt. Wenn es also einen weg gibt, um diese Masse zu erleichtern, kann die Fahrt komfortabler werden. Deshalb bitten wir Euch nun, bitte entschlossen auf alle Eure Dramen zu sehen. Schaut auf all die Dinge, die sich wieder und wieder in Eurem Leben abspielen und seht, was Euch dient und seht, was tatsächlich von Euch wegnimmt. Denn nun ist eine Gelegenheit, die Last wie niemals zuvor zu verringern. Dies kann eine Zeit sein, in der Ihr Verantwortung als Schöpfer übernehmt, denn Ihr seid nicht nur im federführend bei Eurer eigenen Realität, sondern Ihr schafft die Energie um Euch, die hilft, die Realität anderer zu erschaffen. Ihr seid nicht allein. Ihr seid Teil eines größeren Ganzen. Ihr seid Teil des Einheitsbewußtseins und wenn sich jeder mit jedem anderen verbindet, wird an einem gewissen Punkt jeder Gedanke, den Ihr jemals hattet von allen anderen auf dem Planet gespürt, denn er fällt in den Universellen Unterbewußten Geist und arbeitet seinen Weg durch die Universelle Energie. Also, wenn ihr emotionalen Stress erlebt, dann weil Ihr manchmal zu fest in diese Energie eingetreten seid. Ihr haltet Euch so stark an der Stange der Achterbahn fest, dass es schwierig wird. Es muss nicht schwierig sein, Ihr Lieben.

Höhere Wahrheiten zur Unterstützung höherer Schwingungen

Wir sagen Euch oft, dass, wenn Ihr von einer Stufe zur nächsten geht, es Zeiten gibt in denen Ihr Schmerz erfahrt. Ihr seid Euch dessen bewusst. Aber bitte wisst, Ihr Lieben, dass Elend eine fakultative Erfahrung ist. Ihr müsst nicht in einem Drama stecken bleiben, das die Wiederholung von Schmerz immer und immer und immer wieder unterstützt. Diese Teile Eurer Dramen loszulassen wird eines der wichtigsten Dinge sein, das Ihr tun könnt, während Ihr die Polarität integriert. Das ist die Balance der männlichen und weiblichen Energien, die so hilfreich sind, während Ihr ins nächste Stadium des Lebens geht. Das ist eine Sache, die Ihr vor allem anderen tun könnt, die das Leben bequemer machen kann und Euch erlaubt, freier in Eure Berufung zu gehen. Ihr wisst, dass es Glaubenssysteme gibt, die Euch davon abhalten, Euch in neue Schöpfungen zu begeben, aber Ihr werdet sehr gut im Neu-Bewerten der Glaubenssysteme. Wenn Ihr Eure Schwingung erhöht, werden verschiedene Dinge passieren und eines davon ist, dass Ihr beginnt, nach höheren Wahrheiten zu greifen, um Eure höhere Schwingung zu unterstützen. Während Ihr dies tut, trefft Ihr Wahlen. Ihr erschafft Eure Realität gerade noch bevor Euer Fuß auf den Gehweg trifft und gerade noch bevor Euer Fuß diese nächste Stufe trifft, erschafft Ihr den Gehweg vor Euch. Es ist zauberhaft, Euch von dieser Seite des Schleiers aus zuzusehen. Wenn Ihr nur wüsstet, wie sehr Ihr in der Verantwortung seid, würdet Ihr alles ändern an der Art, wie Ihr die Dinge tut. Aber damit Ihr Das Spiel bequem spielen könnt, muss es notwendigerweise eine Zeitverzögerung geben. Es ist notwendig, dass Ihr Eure Schöpfungen nicht in jedem Moment seht. Damit das passieren kann, ist es sehr normal für Euch, dass Ihr in Eure persönlichen Dramen verwickelt werdet. Das ist es, wenn es Eure Schöpfung wird, wieder und wieder und wieder. Die Herausforderung der ganzen Sache ist, dass Ihr nicht glaubt, dass es Eure Schöpfung ist. Ihr seht nicht, dass Ihr diejenigen seid, die Eure eigene Realität erschaffen. Ihr versteht nicht und deshalb denkt Ihr, dass Euch etwas passiert und Ihr ruft Eure Freunde an, ruft Eure Nachbarn an und sagt: “Warum sind die Energien gerade jetzt so schwierig?” Ahh, aber sind sie es? Erschafft die Tatsache, dass Ihr Drama erzeugen wollt, wirklich Realität? Ahh, ja. Kein Drama zu erschaffen ist einfach zu sagen und schwer zu tun. Aber was wir Euch hier anbieten ist, nicht zu versuchen, alles auseinander zunehmen, so dass Ihr jedes kleine Stück versteht, denn das ist nicht wichtig. Der wichtige Teil ist, zu wissen, dass Ihr federführend seid und das Ihr jeden Moment, wenn Ihr nicht glücklich seid mit Eurer Realität, Ihr noch einmal wählen könnt. Es ist die Integration der Seele in jedem von Euch, die hilft, die Polarität in Euch zu integrieren und das ist es, was jetzt passiert. Es verändert sich sehr schnell.

Die rechten Wendungen des Nahtodes

Es ist eine menschliche Veranlagung für Euch, auf Eure eigenen Muster in Euren Leben zu schauen und zu versuchen, Wege zur Veränderung zu finden, während Ihr nach 180-Grad-Wendungen Ausschau haltet. Ihr sagt: “Wie kann ich dies ändern? Wie kann ich die Energie verschieben? Wie kann ich mich umdrehen und alles in meinem Leben ändern?” Es ist so, dass viele von Euch durch die Erfahrung des Nahtodes gegangen sind. Das sind Gelegenheiten, bei denen Ihr die Chance hattet, den Planet zu verlassen. Das waren Ausstiegspunkte für Euch. Wenn Ihr auf diese Erfahrungen zurückblickt, werdet Ihr sehen, dass sie Euch die sehr weite Gelegenheit gaben, 90 Grad abzubiegen und Eure Realität sehr schnell zu ändern. Ja, Ihr Lieben, Ihr habt diese Gelegenheit. Und Ihr schaut zurück und seht wie einfach es war und wie bequem es war, aber zu der Zeit schien es so schwer. Zu der Zeit schien es so stressig. Jeder dachte, Ihr würdet verrückt werden. Alle Eure Freunde fragen sich, was mit der Person passierte, die sie kannten und liebten. Der komische Teil ist, dass, nachdem Ihr die richtigen Wendungen gemacht habt, viele dieser Leute nicht mehr Eure Freunde sind. Sie sind schlicht in eine andere Realität gedriftet, sehr nah an Eurer, aber eine Realität, die sich mit Eurer nicht mehr auf regulärer Basis schneidet. Ihr seid eine veränderte Person. Ihr seid anders.

Eure gesamte Energie hat sich verschoben als Ihr von einer Schwingungsebene auf die nächste sprangt. Ahh, es ist aber nicht nur das, denn Ihr springt nicht eine Schwindungsebene auf einmal, Ihr springt acht auf einmal und das ist genau, was Ihr gerade gemacht habt. Ihr habt eine Gelegenheit erschaffen um acht Stufen in einem schnellen Satz zu springen. Es ist passiert. Und nun versucht Ihr, Euch umzusehen und aufzustehen und in der gleichen Welt zu funktionieren, in der Ihr es vorher tatet. Aber Ihr seid nicht die Gleichen und deshalb könnt Ihr Euch nicht länger selbst sehen, deshalb könnt Ihr es nicht fühlen und deshalb ist es emotional so intensiv.

Bitte erinnert Euch, dass Ihr darum gebeten habt, zu dieser Zeit hier zu sein. Viele von Euch sind Eingeborene Heiler, die darauf bestehen, vor der Klasse zu sitzen. Ihr seid diejenigen, die darauf bestehen, die Ersten durch die Tür zu sein, so dass Ihr die Tür offen halten könnt für alle anderen. Ihr seid die größten Heiler, denn Ihr habt durch Eure Hingabe und fokussierte Absicht die Gelegenheit für den Planeten Erde erschaffen, diesen Schritt zu machen. Euch wird applaudiert werden, Ihr Lieben. Ihr habt keine Ahnung, was Ihr getan habt. Aber durch die Erschaffung dieser Gelegenheit für Euch, die Ersten hindurch zu sein, und die Tür für alle anderen offen zu halten, erzeugt Ihr für Euch selbst auch noch mehr von einer Achterbahnfahrt. wisst also, dass der ganze Schlüssel zum ganzen Prozess ist, zu lernen, die Fahrt zu genießen. Das ist, was wir “das Wunder erden” nennen werden.

Berührung eines Engels

Wir haben schon viele Male über das Erden gesprochen, aber lasst uns diesen Tag darüber sprechen. Es gibt eine Röhre, die durch Euren Körper läuft. Sie geht von der obersten Spitze Eures Kopfes, gerade vor Eurem Rückenmark entlang und endet in der Erde selbst. Eure größte Verwendung dieser Röhre, Euer allumfassender Zweck auf Erden ist es, Dinge aus den Äthern zu nehmen, sie durch die Röhre zu schicken und in die Erde zu bringen. Das ist der Prozess der Schöpfung aus menschlicher Perspektive. Nun stellt Euch vor, dass Dinge, die im Ätherischen existieren, keine Substanz haben. Wenn Ihr Dinge in die Erde bringt durch diese Röhre, gebt Ihr ihnen Substanz. So könnt Ihr vielleicht verstehen, dass “das Wunder erden” in Wirklichkeit bedeutet, Dinge ohne Substanz zu nehmen und Ihnen Substanz zu geben.

Ihr seid unendliche Wesen in endlicher physischer Form. Euere Seele ist unendlich und Ihr wisst das, aber bitte versteht, dass Euer wahres Geschenk und Eure wahre Schönheit ist, dass Eure Körper endlich sind. Sie sind physisch und sie haben einen Anfang und sie haben ein Ende und sie haben Substanz. Auch wenn viele von Euch die Last auch im Bereich des physischen Körpers erleichtern, sagen wir Euch, dass der physische Körper wunderschön jenseits aller Beschreibung ist. Es ist eine Manifestation von Seele in physischer Form, die Dinge tun kann, die Seele allein nicht kann. Also versteht bitte, dass Ihr Geschenke habt, die sogar wir im Engelreich nicht haben. Alles worum wir Euch bitten ist, diese Geschenke zu Eurem höchsten Nutzen zu verwenden, Eure Berufung zu finden und Wege zu finden, mit dieser Energie zu arbeiten.

Die Integration der Polarität wird Euch höher in das Engelreich bringen. So steigt Ihr auf. Nein, es geht nicht darum, den Körper hinter sich zu lassen. Es geht nicht um die Aufgabe der physischen Form und die direkte Bewegung in das, was Ihr Lichtkörper nennt. Ihr seid Euch bewusst, dass dies die Richtung ist, in die Ihr Euch bewegt, aber wenn Ihr morgen da hineinspringen würdet, würde das Spiel enden. Ihr wärt nicht in der Lage, die nächsten Stufen der Definition zu erreichen, an denen Ihr jetzt arbeitet. Also habt Ihr Geschenke, Menschen. Ihr habt die schönste Möglichkeit, Euch gegenseitig zu berühren, nicht nur durch Eure Worte, nicht nur durch Eure Liebe, sondern durch physische Berührung. In der Lage zu sein, sich auszustrecken und jemanden anderes Hand zu nehmen ist ein wichtiger Teil menschlicher Kommunikation. Jemanden auf der Rückseite des Herzchakras mit der Berührung eines Engels zu berühren ist zauberhaft und Ihr habt diese Möglichkeit. Wir nicht.

Die Energieröhre ist der Sitz Eurer Emotionen

Versteht, das die Äther hier oben sind. Sie haben keine Masse, sie haben auch keine Substanz oder physische Form. Dinge aus dem Ätherischen durch diese Röhre zu bringen und Ihnen Form zu geben ist, wie Ihr erschafft. Ätherische Elemente durch die Energieröhre zu bringen integriert Substanz in sie. Nun hat die Röhre eine interessante Aufgabe, denn sie muss die Lücke zwischen unendlichem geistigen Selbst und dem endlichen physischen Selbst überbrücken. Sie muss die Lücke überspannen und sowohl im Ätherischen als auch im Physischen simultan existieren. Der einzige Weg, das zu tun ist durch Energie. Sie hat einen energetischen Platz in Eurem Wesen inne, wo diese Verbindung ist. Also lasst uns nur für einen Moment sagen, dass dieser ätherische Teil Euer Höheres Selbst ist und dass der niedrigere Teil Euer niedrigeres, oder physisches Selbst ist. Es ist einfach zu sehen, dass es einen Verbindungspunkt zwischen Eurem Höheren Selbst und Eurem niedrigeren Selbst geben muss. Es muss etwas geben, dass die Lücke zwischen den beiden überbrückt. Dies ist die Energieröhre selbst und diese Röhre ist auch der Sitz Eurer Emotionen. Die Realität ist, dass diese Röhre Euer emotionaler Ausdruck in Menschlichkeit ist. Deshalb verursachen alle Änderungen in Eurer eigenen Schwingung Eures niedrigeren oder höheren Selbst die Freisetzung von Emotionen. In den letzen paar Monaten habt Ihr Eure gesamte Struktur verändert. Es war wichtig für Euch, das zu tun. Aber jetzt sagen wir Euch, dass die neuesten Veränderungen weit über Euer Verständnis hinausgehen. Viele von Euch haben gewusst, dass Ihr Dinge aus dem Ätherischen durch diese Röhre bringt und sie in Eurer Realität erschafft. Ein einfacher Weg, das zu beschreiben ist, einfach zu verstehen, dass alles von Menschen gemachte zuerst als eine Gedankenform begann. Eine Gedankenform ist im Ätherischen und hat keine Substanz. Wenn Ihr es durch die Röhre bringt, erschafft Ihr etwas, das Substanz und Masse hat.

Jetzt bitten wir Euch, zu verstehen, dass Energiestempel menschliche Erfahrungen sind, die Energie auf Euch stempeln. Diese Erfahrungen werden tatsächlich auf die Außenseite der Röhre gestempelt und durchs Leben getragen. Die vielen Male, wenn Ihr Lebenserfahrungen macht, die Euch helfen, primäre Lebenslektionen zu unterstützen, werden sie auf die Außenseite der Energieröhre gestempelt. Wenn Ihr einen wichtigen Kontrakt fertig spielt, den Ihr im ersten Lebensstadium installiert habt, oder im Planungsstadium, hilft es Euch, Eure primäre Lebenslektion zu erleichtern. Manchmal wird es durch tatsächliche Erfahrung durchgespielt und besonders wenn diese Erfahrung negativer Natur ist, tragt Ihr es durch Euer Leben als Energiestempel auf der Außenseite dieser Röhre. Bitte wisst, dass Ihr jede Sekunde jeden Tag Energie durch diese Röhre bewegt. Nun stellt Euch vor, dass Ihr ganz plötzlich einen Energiestempel auf der Außenseite dieser Röhre habt. Es ist fast wie auf einen Gartenschlauch zu treten, denn es schränkt den Energiefluß durch die Röhre ein. Und jedes Mal wenn Ihr die Energie durchschickt, tut es ein bisschen weh. Und, da die Energieröhre der Sitz Eures emotionalen Körpers ist, fühlt Ihr es natürlich in Euren Emotionen.

Ahh, es gibt viele Wege, wie Ihr damit in der Vergangenheit umgegangen seid. Viele von Euch streiten es einfach ab und schauen weg. Ihr könnt es vorziehen, keine Energie durch die Röhre zu schicken oder sogar kleine magische Röhren außerhalb zu kreieren um die Energie durchzuschicken, umzuleiten, damit Ihr Euch nicht damit befassen müsst. Dann gibt es einige von Euch, die tapfer da hineinsteigen und tun, was auch immer nötig ist, um zu heilen. Das ist das Geschenk. Das ist die Tat der größten Schöpfer. Daran liegt es, dass Ihr so gut wart. Versteht Ihr, wer Ihr seid und was Ihr getan habt? Wenn Ihr Euch selbst allein weinend in Eurem Zimmer wieder findet und denkt, dass Ihr auf Euch selbst gestellt seid und dass es niemanden interessiert, versteht Ihr, dass das ganze Engelreich auf Euch schaut und seine Flügel im Applaus schwingt? wisst Ihr, dass sie alle die Rückseite Eures Herzchakras berühren mit der Berührung eines Engels? Im allgemeinen seht Ihr es nicht in dieser Weise. Es ist viel schwieriger für Euch, hinter den Schleier zu sehen, wenn es um Eure persönlichen Erfahrungen geht. Aber wenn Ihr versteht, dass der Prozess der Röhre selbst die emotionalen Ausbrüche verursacht, heißt Ihr sie willkommen. Ihr haltet Ausschau nach Gelegenheiten, es sicher zu tun. Ihr teilt mit anderen, wie Ihr da durchgekommen seid, so dass sie bequemer durchkommen können. Das ist, wo der Zauber ist. Das ist, wenn Ihr Eure Berufung findet. Das ist, wenn Ihr die Dinge findet, die zu tun ihr kamt und liebt. Das ist Eure Aufgabe jetzt.

Das Wunder Erden

Direkt vor Euch liegt eine Zeit, die eine Gelegenheit für Euch schafft, die Polarität in Euer eigenes Leben zu integrieren. Die Dinge werden plötzlich auftauchen und Ihr werdet Euch fragen, warum sie passieren. Wenn Ihr einfach auf beide Seiten schauen werdet und fragt “Wo bin ich in der Dualität? Wo bin ich im Polaritätsbewußtsein? Und wo kann ich beide Seiten zu einer integrieren?” dann wird diese Zeit sehr kraftvoll. Die Energie ist in Bewegung gesetzt, denn die Veränderungen der Erde und des Kosmos haben schon begonnen. Ihr integriert jetzt all diese Veränderungen in Euch selbst. All diese Dinge erden das Wunder, das gerade passiert. Wenn das Wunder im Kosmos passiert wäre und Ihr noch einmal durch die ganze Harmonische Konkordanz gehen würdet und niemand sich damit beschäftigen würde, die Energie zu erden, würde es nicht stattfinden. Ihr seid die Magier, Ihr Lieben. Ihr seid diejenigen, die Zuhause erschaffen, wo Ihr jetzt seid. Jetzt hat jeder von Euch die Gelegenheit, dies zu nehmen und diese Information selbst zu erden und all diese wundervolle Energie durch diese Röhre in Euer eigenes Leben zu bringen.

Oh ja, es wird Eure Emotionen umwerfen – wir werden es Euch jetzt gleich sagen. Einige von Euch werden sehr ängstlich sein. Einige von Euch werden sehr besorgt sein. Einige von Euch werden sich nicht unterstützt fühlen. Einige von Euch werden sich komplett allein fühlen. Und wir sagen Euch einfach, tut was Ihr könnt um ehrlich auf all die Dramen zu schauen, die sich in Eurem Leben abspielen. Schaut ehrlich und findet Wege, um Eure Last emotional und physisch zu erleichtern, denn diese Gelegenheiten werden sich jetzt viel schneller bewegen. Was passiert ist, ist dass Ihr durch Euer Leben gegangen seid und Wege gefunden habt, die Energie durch diese Röhre zu schicken ohne Schmerz und emotionale Schwierigkeiten. Hier habt Ihr Eure Energiestempel geheilt. Das interessante an einem Energiestempel ist, dass, wenn Ihr dies tut, die Heilung vorwärts und rückwärts in der Zeitlinie geht. Ihr heilt nicht nur Euch selbst, Ihr heilt Euren Vater und seinen Vater; Ihr heilt auch Eure Söhne und Töchter. Aber der schöne Teil des Prozesses ist, dass, wenn Ihr an diesem Punkt Energie durch die Röhre bringt, es nicht wehtut. Es gibt keine Einengung mehr an diesem Punkt. Es wird dort immer ein klein wenig von einem Auslöser geben, denn auch wenn Ihr etwas an Euch heilt, bleibt immer etwas Narbengewebe zurück. Bitte seht dieses Narbengewebe nicht als Schwierigkeit an. Versteht, dass das Narbengewebe selbst eine Er-Innerung an die Erfahrung und an das Geschenk ist, die Euch zur Bewahrung gegeben wurden

Schwingungs-Bockspringen streckt die Energieröhre

Aber jetzt passiert etwas zauberhaftes, denn Ihr springt viele Schwingungsebenen auf einmal. Und während Ihr die Schwingungsebenen bockspringt, während Ihr Euch durch viele Ebenen simultan bewegt, beginnt die Energieröhre, eine ganze Menge mehr Energie zu tragen, als sie jemals zuvor trug. Hier wird es notwendig für die Röhre, sich tatsächlich zu dehnen und während sie es tut, beginnt Ihr, das Narbengewebe zu spüren, denn Narbengewebe dehnt sich nicht mit der gleichen Rate wie Eure normale Struktur. Viele Eurer alten Probleme beginnen hochzukommen, zu Zeiten, während Ihr dachtet, Ihr hättet mit all dem abgeschlossen. “Ja, ich ging eine Verpflichtung ein, ein Lichtarbeiter zu sein. Ja, ich bin in diese Energie explodiert. . . also warum kommt mein alter Müll hoch? Wie kommt es, dass ich mich noch einmal damit beschäftigen muss?” Oh, Ihr Lieben, wisst Ihr, wer Ihr seid? Kennt Ihr die Magie, die passiert?

Sich dem Channeln öffnen

Wir sagen Euch, dass es keiner jahrelangen Therapie bedarf, um dies zu tun. Es wird nicht die gleiche Energie brauchen, der es damals bedurfte, um Energie sanft durch Euer eigenes Wesen zu leiten. Es ist jetzt anders. Jetzt seid Ihr diejenigen, die die Gelegenheit haben, es zu erschaffen und das Polaritätsbewußtsein zu integrieren, denn das ist es, was die Energieröhre selbst verändern wird. Die Verbindung zwischen Höherem und niedrigeren Selbst beschleunigt sich. Viele mehr von Euch werden beginnen, zu channeln, sich mit Eurem eigenen Höheren Selbst zu verbinden, Informationen durch Eure eigenen Intuition zu bringen. Und es wird weiter passieren durch die Dehnung dieser Energieröhre. Wenn Ihr also diese alten Probleme hochkommen habt, wenn Ihr dieses Zeug habt, von dem Ihr dachtet, dass es gut erledigt wäre, und Ihr eine Gelegenheit habt, zurückzugehen und das Narbengewebe umzuarbeiten, heißt sie bitte mit offenen Armen willkommen. Bitte schaut darauf als eine Gelegenheit, Euch alle auf die nächste Ebene zu begeben. Ihr seid hier in physischer Form. Ihr seid die schönsten Wesen, fähig zu tanzen in der Dichte als spirituelle Familie. Haltet einander die Hände. Helft einander, einer dem anderen. Findet Wege, es der nächsten Person einfacher zu machen und helft Euch selbst, indem Ihr Euch selbst vornan stellt und Ihr werdet beginnen, die Polarität schnell zu integrieren.

In der kommenden Zeit werden viele von Euch Gelegenheiten haben, Euren Lebensstil zu ändern. Einige von Euch werden physische Lebensstile ändern. Einige von Euch werden Eure Beziehung zur Mutter Erde selbst ändern durch die Veränderung Eurer Beziehung zur magnetischen Struktur der Erde und sogar zur Gravitation. Bitte versteht, Ihr Lieben, dass Ihr, während Ihr diese Dinge erfahrt, sie zunächst sehr irdisch scheinen werden. Aber sie werden eine ganze Menge Emotionen auslösen und wenn Ihr diese Emotionen mit offenen Armen begrüßt und versteht, dass sie kein Rückfall sind, wird es einfacher sein, vorwärts zu gehen. Es ist eine Gelegenheit, noch mehr vorwärts zu kommen als jemals zuvor. Wenn Menschsein einfach wäre, würde es jeder tun. Wisst, dass viele dieser Emotionen an die Oberfläche kommen, nur um auf die zu abzuzielen, die sicher um Euch sind, auch wenn es nicht Eure Absicht ist. Macht durch erhöhte Kommunikation klar, was passiert. Versteht und hört auf Euer eigenes Selbst, denn dann werdet Ihr viele der Gelegenheiten sehen, die voraus liegen.

Kosmisches DSL

Die Magie der Fähigkeit, sich durch sein eigenes Höheres Selbst zu verbinden ist heute stärker als sie jemals gewesen ist. Jetzt werdet Ihr die Auslösung von Ereignissen sehen, welche die Tür für noch mehr als zuvor öffnet. Jetzt wird Euch die Verbindung zwischen Höherem und niedrigeren Selbst in eine direkte Verbindung mit der Universellen Energie bringen. Eine Möglichkeit, Euch das vorzustellen ist durch Eure eigenen Computer – da der Hüter in dieser Weise denkt, wollen wir eine ähnliche Analogie bringen – denn viele von Euch haben Computer und Ihr habt da eine Menge Spaß. Dann kommt der Tag, dass Ihr mitkriegt, dass Ihr eine schnellere Verbindung bekommen könnt. Nun, Ihr habt eben von einem 14.4er Modem auf Hochgeschwindigkeits-DSL umgestellt. Denn das ist Eure Verbindung zu Eurem eigenen Höheren Selbst. Die neue Verbindung ist da. Wie Ihr sie nutzt an dieser Stelle, liegt an Euch.

Ihr habt die kosmische Verbindung durch Euer eigenes Höheres Selbst und das erste, was passieren wird, ist, dass sich die emotionalen Energien ausstrecken werden während sich diese Energieröhre öffnet. Ihr werdet es über die voranliegenden Wochen und Monate spüren, noch mehr als Ihr es vorher gespürt habt. Ihr seid genau in der Mitte und der gute Teil ist, dass Ihr immer noch hier seid. Ah, Ja, Ihr Lieben, Ihr seid auf der Spitze der Achterbahn. Haltet den Griff nicht fester, lehnt Euch zurück und genießt die Fahrt, denn wir haben Euch. Ihr könntet nicht fallen, wenn Ihr es versuchen würdet. Ja und einige von Euch versuchen es immer noch sehr heftig. Aber wisst, das, was hier passiert, passiert Euch nicht allein, es durchfährt nicht nur Euch. Ihr öffnet die Tür für alles, was folgen wird und indem jeder von Euch bewusst an der Integration des Höheren Selbst arbeitet, an der Integration dieses Teils in Euch selbst und an der Integration der männlichen und weiblichen Präsenz, werdet Ihr die Energie fließen lassen. Ihr werdet die Verbindung aller Dinge sehr schnell sehen, denn diese Röhre wird weiter. Sie wird kürzer und der Verbindungsabstand zwischen Eurem Höheren Selbst und Eurem niedrigeren Selbst vermindert sich jetzt. Es geschieht sehr schnell. Also findet Wege, es zu nutzen. Erdet das Wunder, denn auch wenn das Wunder hier oben im Ätherischen ist, wird es im Ätherischen bleiben, wenn Ihr es nicht absichtlich durch diese Erdungsröhre bringt, um Ihm Substanz zu geben.

Oh ja. Viele von Euch hören auf Channelings, wie der Hüter sie nennt, viele von Euch lesen die Bücher und sagen “Ich wünschte, ich hätte die Gruppe auf meiner Schulter. Ich wünschte, ich könnte so mit meinen Führern sprechen.” Und Ihr habt keine Ahnung, wie nah Ihr wirklich seid. Ihr habt keine Ahnung, dass wir direkt in Eurer Nähe stehen. Alle von Euch haben Verbindungen und auch wenn die meisten von Euch nicht Die Gruppe, wie der Hüter uns nennt, channeln, hat jeder einzelne von Euch Verbindungen zur Universellen Energie. Das ist die Matrix, die alle Dinge durchzieht und wenn Ihr die anzapft, kommt Ihr mit Eurer speziellen Zaubermischung heraus. Jeder von Euch wird eine andere Variante der Wahrheit herausbringen indem Ihr diese Energie anzapft. Jedoch, wenn Ihr die Energie nicht anzapft, auch wenn sie hier sitzt und auf Euch wartet, wird sie schließlich verblassen. wisst, dass Ihr die Magier seid, Ihr Lieben, Ihr seid die mit der Fähigkeit, hochzulangen, die Energie zu packen und sie in Eurem eigenen Leben zu erschaffen. Aber wenn Ihr nicht hochlangt und sie packt, wird sie am Ende verschwinden. Findet einen Weg, das durch die Röhre zu bringen. Findet einen Weg, auch wenn es euch Einschränkungen beschert, auch wenn es emotionale Veränderungen oder Änderungen für Euch verursacht, tut dies willentlich. Tut es mutig. Und erlaubt Euch selbst, die nächste Stufe zu betreten, denn wir sind hier, und warten mit den größten Umarmungen, die Ihr Euch lediglich vorstellen könnt.

Die Magie liegt in Euch. Das Wunder ist hier, wartend im Ätherischen, gerade aus Eurer Reichweite. Und jetzt seht Ihr, dass Ihr eine Leiter direkt vor Euch habt. Streckt Euch hoch. Zieht es herunter aus dem Ätherischen. Bringt es durch. Traut Euch, Eure höchste Realität zu schaffen und Euch hineinzulehnen. Wagt es, die Dinge in Eurem Leben zu schaffen, die Euch eine bessere Realität bringen und eine höhere Existenz auf Eurem Planet, denn nur wenn Ihr Euch selbst vornan stellt, werdet Ihr die volle Integration der Polarität haben. Wenn Ihr Euch selbst in diese Energie bringt, erlaubt das den Dingen, sich bequem und magisch zu balancieren. Die vorausliegenden Wochen werden der Schlüssel sein, Ihr Lieben. Ja, es kann stressig sein, aber es kann auch erfreulich sein jenseits Eurer größten Vorstellung. Ihr betretet eine Zeit des Feierns. Wir bitte Euch, Euch selbst aus Euren Dramen zu ziehen, auf eine höhere Perspektive Eurer eigenen Leben zu schauen, sorgfältig zu wählen, welche Dramen Ihr durchspielen und welche Ihr loslassen wollt. Erleichtert die Last während Ihr losfahrt auf diesem Abhang der Achterbahn. Anstatt festzuhalten und Euch auf die schwierigste Fahrt Eures Lebens vorzubereiten, findet heraus, wie Ihr es genießen werdet; wie Ihr es Euren Freunden erzählen werdet, und Euren Nachbarn und Kindern, über die freudigste Fahrt, die Ihr je erlebt habt. Ihr seid die Magier des Spielbretts. Ihr seid die größten Engel, die jemals gelebt haben und Ihr bewegt Euch jetzt mit der Geschwindigkeit der Liebe. lasst es geschehen. Teilt es mit Euch selbst und mit anderen. Öffnet die Tür, aber geht zuerst hindurch und dann haltet die Tür für die anderen, denn das ist es, wo die Magie ist.

Ihr Lieben, wenn es uns möglich wäre, den Schleier auch nur für eine kurze Zeit zur Seite zu ziehen, um Euch den Zauber dessen zu zeigen, was Ihr seid, wir würden es tun. Die Herausforderung ist, dass, wenn wir es tun würden, Ihr alle nach Hause gehen würdet und das ist nicht, was Ihr für Euch selbst entworfen habt. Also werden wir Euch stattdessen am Herzchakra berühren mit der Berührung eines Engels, wir werden Euch von Zeit zu Zeit berühren, um Euch zu er-innern und wir werden Euch diese Er-Innerungen von Zuhause geben. Nicht, damit Ihr jedes einzelne Wort implizit befolgt, sondern nur, um Euch zu er-innern, woher Ihr kamt und wohin Ihr geht. Ihr erschafft Zuhause auf Eurer Seite des Schleiers. Das ist nur möglich durch die Magie dessen, was Ihr seid und die Röhren, die Ihr tragt, also heißt es willkommen. Bringt es voran. Wir beauftragen Euch, Berufung zu finden, auch wenn es nur für einen kurzen Moment ist, denn das ist, wo Euer einfachster Übergang beginnen wird. Ihr seid zauberhaft jenseits Eures Verständnisses und wenn wir Euch heim bekommen, werden wir Euch für die längste Zeit umarmen und Euch zurück in die Familie bringen.

Mit der größten Ehre sprechen wir an diesem Tag zu Euch. Ihr versammelt Euch vor uns um Worten zu lauschen, die helfen, Euch an die Energie von Zuhause zu er-innern und zu er-innern, wer Ihr seid, aber Ihr versteht nicht, dass wir uns auch versammeln. Denn wir versammeln uns, um die Magier des Spielbretts zu beobachten. Ihr ändert nicht nur Eure Realität, Ihr ändert Realitäten in allen dimensionalen Ebenen zu einer Zeit. Nehmt Eure Macht und nutzt sie. Fürchtet nicht das Fehlermachen. Macht viele Fehler und macht gute, denn nur dann werdet Ihr verstehen, dass es keine Fehler gibt. Tretet hervor. Nehmt Eure Macht und erschafft diesen Tag. Es ist unsere größte Ehre, Euch nur zu bitten, einander mit Respekt zu behandeln, einander zu nähren und gut miteinander zu spielen.

Espavo.

die Gruppe

 

Die Herzen Verbinden

Feiern

Von Barbara Rother

Was für eine wundervolle Zeit des Jahres. Dies ist eine Festzeit für die meisten von uns. Ich kann die Aufregung fühlen während diese Tage vorüberziehen. Jeden Tag wächst die Erwartung der Tage vor uns. Es ist eine Zeit der Freude, die sich fortsetzt bis zur Feier des Anfangs eines herrlichen neuen Jahres. Erinnert Ihr Euch, wie Ihr Euch als Kinder zu dieser Zeit des Jahres gefühlt habt? Findet dieses innere Kindheitsglück tief in Euch.

Ich kann einige von Euch jetzt schon hören. “Ist sie nicht ein Optimist? Vielleicht ist das Leben schön für Sie aber nicht für mich.” Bitte wisst, dass ich mir der Emotionen bewusst bin, durch die viele durchmachen. Ich habe von Leuten gehört, die Ihren Schmerz und Ihr Unbehagen in dieser Zeit des Übergangs teilen. Es liegt an Euch, wie Ihr Eure Realität zu sehen wählt. Dieses sich schnell nähernde Neue Jahr wird uns unsere Realität neu abschätzen lassen. Wenn unzufrieden mit dem, was Ihr aus dem Leben erhaltet, macht eine Inventur von dem, was Ihr hinein steckt. Die einfache Aussage “Ich wähle Glück” kann Euch auf den Weg der Erschaffung genau dieses Gefühls bringen. Unsere Zukunft wird aus den Trittsteinen unserer Vergangenheit gemacht. Jeder Schritt war eine gelernte Lektion. Aber wenn Ihr die Lektion einmal erfahren habt, ist es Zeit, weiterzugehen und nicht bei diesem Schritt stecken zu bleiben mit Ärger, Schuld und Bequemlichkeit in Eurem Schmerz zu finden. Wir bauen auf dem, was wir glauben. Unser Glauben wird geformt aus der Ansammlung unserer Gedanken und Gefühle unserer Wahrnehmung der Menschen, Orten und Dingen in unserem Leben. Unsere Zukunft basiert auf unserer Wahrnehmung der Wahrheit in unserer Alltagsrealität. lasst los, was Euch nicht länger dient. Behaltet die Gedanken, die Euch die nächsten Trittsteine schaffen zu dem, was Ihr von Tag zu Tag werdet. Seht das Leben als ein sich entfaltendes Abenteuer und folgt Eurem Herzen, wohin es Euch führt.

Ich feiere diese Zeit des Jahres. Ich würdige, dass ich in einer glücklichen, friedvollen Zeit meines Lebens bin. Glaubt mir, ich habe die Kurven und Tiefen der Achterbahn in meiner Vergangenheit erlebt. Sie waren herausfordernd bis zu dem Punkt, wo ich aufgeben und wegrennen wollte. Ich habe diese Zeiten überstanden mit Glaube und Vertrauen in mich selbst, und vor allem, durch das Hören auf mein Herz. Ich schaue zurück auf diese schwierigen Zeiten uns sehe, wie sehr ich gewachsen bin. Ich feiere das Leben und wer ich heute bin. Diese herausfordernden Zeiten gaben mir eine Stärke, die mich erkennen ließ, dass ich mit allem zurechtkomme, was meinen Weg kreuzt. Ich stehe jetzt in meiner Macht. Wir sind alle verantwortlich für unsere Realitäten. Ich erinnere mich an eine Periode meines Lebens, als ich tatsächlich fragte “Gott, wie viel mehr Probleme kannst Du mir geben?” Ratet mal, Er gab mir mehr! Ich gab mir selbst mehr. Beobachtet Eure Worte! Jetzt sage ich “Gott, ich danke Dir für all die Geschenke, die ich mir selbst in meinem Leben gemacht habe.” Uns so ist es! Ich ermutige alle von Euch, auf Eurem Weg vorwärts zu gehen. Es ist sehr einfach, stecken zu bleiben und zu denken, dass Ihr keine andere Wahl habt. Wir haben die Wahl.

Eine Sache, die mir (als die empathisch sensible, die ich bin) aufgefallen ist, da mein Leben so glatt läuft, scheint meine menschliche Natur manchmal anderer Leute Dramen auf sich zu nehmen. Ich habe zur Zeit keine eigenen, deshalb scheine ich zu versuchen, mir Dramen von Freunden zu leihen, von meiner Familie oder jedem, mit dem ich spreche. Ganz plötzlich sehe ich meine Stimmung sich abwärts schrauben, ohne zu verstehen warum. Das Gefühl, dass etwas falsch ist in meinem Leben dringt manchmal in meine tägliche Existenz ein. Dann erkenne ich, dass ich eine Inventur der Emotionen machen muss. Ich schaue, was meins ist und was ich mir von anderen hereingeholt habe. Ich hole tief Luft, zentriere mich und schichte zu dem um, worum es in meinem Leben geht. Es ist interessant, denn wenn ich mich selbst vornan stelle in meiner eigenen Realität, zurücktrete und mein Glück akzeptiere, habe ich mehr Hilfe, die ich anderen in ausgeglichener Weise anbieten kann.

Dies ist eine Zeit, um sich nach anderen auszustrecken – besonders zu denen, die eine helfende Hand benötigen. Ich bin dankbar für mein Leben und die Geschenke, die ich geschaffen habe. Ich fühle, dass ich so viel anzubieten habe für die um mich, weil ich mir Zeit für mich genommen habe. Ich freue mich darauf, wenn Steve und ich im Januar wieder zu reisen beginnen mit unserer Lichtarbeit. Schaut zurück zu jedem, der ein wichtiger Teil dieses Jahres war, seien es herausfordernde Beziehungen oder erfreuliche gewesen. Macht Frieden mit denen, die Euch Schmerz verursacht haben; indem Ihr dies tut, erlaubt Ihr Frieden in Eurem eigenen Herzen. Dankt denen, die Euch das Geschenk der Freundschaft gaben. Indem wir Einsicht verwenden können wir jeden schätzen, der in unser Leben kommt.

Steht in Eurer Macht und ermutigt jeden, in seiner eigenen zu stehen. Ich liebe das Ende des Jahres. Es gibt uns allen eine Chance, all die Leute und Ereignisse, die wir erlebt haben, zu reflektieren. Steve und ich sind gesegnet, sich mit so vielen Lichtarbeitern überall auf der Welt zu verbinden. Wir freuen uns auf 2004, mit all seinen Wundern, die wir erschaffen werden, indem wir uns miteinander als spirituelle Familie verbinden.

Mit Liebe und Licht,

Barbara

 

Copyright Hinweis:
Copyright 2000-2013 Lightworker. www.espavo.org
Diese Information soll verbreitet werden und dies mag jederzeit ganz oder teilweise unter folgenden Bedingungen erfolgen: Die Verwendung dieses Materials zeigt, dass der Nutzer mit folgenden Bedingungen einverstanden ist: 1. Der Hinweis Copyright 2000 – 2009 Lightworker – www.espavo.org wird dem veröffentlichten Material hinzugefügt. 2. Der Nutzer stimmt zu das alle Rechte, einschließlich der Rechte an Übersetzungen verbleiben im Eigentum von Lightworker. Wenn Sie dieses Material übersetzen, behalten wir uns das Recht vor diese Übersetzung auf der Lightworkerinternetseite weiter zu verwenden – unter Hinweis auf Sie den Übersetzer, um sie der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen über die Gruppe können auf http://espavo.org gefunden werden.